Startseite
Der Malermeister
Fassadensanierung
Wärmedämmung
Innenarbeiten
Lackierarbeiten
Winterangebot
Referenzen
Kontakt
Impressum
Fotoalbum

 

 

   

       
   

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostengünstig renovieren im Winter.


 

Im Frühjahr hat Innenraumrenovierung Hochkonjunktur,

denn dann möchten viele Kunden gleichzeitig renovieren.

Im Winter dagegen herrscht Renovierungsmüdigkeit und deshalb kalkulieren wir im Winter

mit besonders spitzem Bleistift.


 

Kalkulieren Sie mit unseren winterlichen Renovierungsvorteilen.


 

  • Attraktive Angebote

  • Günstige Winterpreise

  • Kurzfristige Termine

  • Renovieren im Urlaub.

     

Renovieren Sie Jetzt und profitieren Sie von unseren günstigen Winterpreisen.

Wir arbeiten sorgfältig, schnell und vor allem sauber.

 

 

 

Unser Winterangebot!

 

Sichern Sie sich noch heute die günstigen Winterpreise 2017 / 2018.

Die Ausführung erfolgt dann im Frühjahr 2018

 

High-Tech Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) mit Neopor®-Dämmplatten

Plattendicke: 14 cm, Wärmeleitfähigkeit: 0,032 W/(m x K)

 Format: 100 x 50 cm, Plattenkante: Stumpf


 

Festpreisangebot 85,00 EUR /qm, inklusive Gerüst !

 

Im Angebotspreis sind alle Kosten für o.a.komplete Wärmedämmverbundsystem,Arbeitslöhne sowie die zum Zeitpunkt gültige Mehrwertsteuer enthalten.


 

Mit unserem WDVS erfüllen wir die Anforderungen der Energieeinsparverordnung 2009!

U-Wert 0,24W/m²K oder besser abhängig von der Dicke und der

Wärmeleitfähigkeit des verwendeten Baustoffes

(Vollziegel, Lochziegel, Kalksandstein)

Der U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) drückt aus, wie viel Wärme bei Dauerbeheizung durch einen m² Außenwand pro Sekunde verloren geht, wenn die Temperaturdifferenz zwischen Innen- und Außenluft 1K(1°C) beträgt.

 

Neopor von BASF - die innovative Weiterentwicklung von Styropor

Neopor ist das aufschäumbare Kunststoff-Granulat der BASF zur Herstellung von Wärmedämmplatten. Die schwarzen Perlen werden in Schäumbetrieben zu silbergrauen Schaumstoffblöcken, Platten oder Formteilen verarbeitet. Der Rohstoff enthält spezielle Graphit-Teilchen, die wie ein Spiegel die Wärmestrahlen reflektieren und so den Wärmeverlust verringern.

Dämmplatten aus Neopor® - Ein High-Tech Material, das in Sachen effizienter Wärmedämmung neue Maßstäbe setzt. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.neopor.de

 

 

       

Beschreibungstext

 

 

 

 

 

In unserem angebotenem Komplettpreis sind folgende Leistungen enthalten: 

  1. Gerüststellung: Auf und Abbau, Standzeit bis zum Fertigstellung der Wärmedämmarbeiten.

  2. Fassadenreinigung: Reinigung der Fassadenfläche mit Hochdruckreinigern bis 160 bar

    Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) mit Neopor®-Dämmplatten

  3. WDVS Gewebe-Anschlussprofil mit integriertem Dichtband und zusätzlicher Schutzlippe vor dem Anbringen der WDVS Dämmplatten auf Fenster- und Türrahmen dreiseitig umlaufend fachgerecht einbauen. Der Gewebestreifen ist in die nachfolgende Armierungsschicht einzubetten.

  4. Anschlussfugen an angrenzende Bauteile mit WDVS Dichtband nach Vorschrift ausbilden.

  5. Verklebung der Dämmplatten im Klebeschaumverfahren

  6. Sockelbereich: WDVS Sockel- und Perimeter-Dämmplatten auf vorbereitete Flächen im Sockelbereich anbringen.

  7. Verdübelung der vorgenannten WDVS Hartschaum-Dämmplatten mit WDVS Dübel

  8. WDVS Gewebe-Eckschutzschienen als Kantenschutz an allen Gebäudeecken und an allen Ecken von Gebäudeöffnungen, z. B. Fenster- und Türlaibungen, Nischen u. Ä., lot- und fluchtrecht in die nachfolgend beschriebene Armierungsmasse einbetten.

  9. Diagonalarmierungen an den Sturz-Eckbereichen von Fassadenöffnungen und Aussparungen unter Verwendung der systemgerechten Armierungsmasse fachgerecht herstellen.

  10. Flächenarmierung: Armierungsmasse in erforderlich dicker Schicht voll abdeckend auftragen, WDVS Glasseidengewebe in die nasse Armierungsschicht, ca. 10 cm überlappend, einlegen und nass in feucht mit einer zweiten Lage Armierungsmasse abdecken.

  11. Zwischenanstrich bei farbiger Putzbeschichtung nach ausreichender Trocknung mit Putzgrundierung , pigmentiert in Anlehnung an den Farbton der organisch gebundenen Putzbeschichtung.

  12. Oberputz: Kunstharzputz 2,5 – 3,0mm (Kratzputzstruktur bzw. Rillenstruktur), in einem Zug aufziehen, auf Kornstärke abziehen und mit einem weichen Kunststoffglätter abreiben.
     

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Eine handwerklich einwandfreie und zügige Ausführung sichern wir Ihnen zu.

 

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

       

     
 
   

 

 

 

   

 

 

 

Malermeister Marian Stawinoga
mstawinoga@t-online.de